logo gemeinde sins normal

Samstag, 14 September 2019 07:30

Bike-Attacke auf der Lenzerheide Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Verwegene Biker/innen vom Veloclub Sins rockten vergangenes Wochenende die Trails der Lenzerheide

Die Bergbahnen lockten zwar, aber die knackigen Anstiege liessen den Puls in die Höhe steigen. Endlich oben im Trailhimmel angekommen, genossen wir die zahlreichen, flowigen Rides ins Tal hinunter. Unser Bikerherz schlug schneller während der technischen Abfahrt auf dem Cross-Country-Worldcup-Track.

Auch die Endurotour ab Brambrüesch bleibt uns als weiteres Highlight in Erinnerung: Über sanfte Anstiege hinauf zur Malixeralp folgten anspruchsvolle Abfahrten durch Laub- und Nadelwälder. Auf weichem Waldboden erreichten wir über das Känzeli und nach kniffliger Wurzel-Singletrail-Abfahrt schliesslich Churwalden. Auf der Alp Fops versuchten wir uns den Sprung eines «Spiennsiechs» namens Danny McAskill vorzustellen. Hier von der Terasse der Alpwirtschaft stand dieser zum ersten Mal einen «270 Tire Tap über eine Road Gap» auf dem Mountainbike. Ja, wir hatten uns auch mit YouTube-Filmchen dieses Sprungs gut auf die Heide vorbereitet. Wir liessen es aber dann doch besser sein und bestellten uns stattdessen eine grosse Schorle!

Mit viel Trailtoleranz und gegenseitiger Rücksichtsnahme, auch dem Wandervolk gegenüber, blieb dieses Wochende bis zum Schluss ein sehr sonniges und eindruckvolles Abenteuer. Mit den besten Empfehlung: Veloclub Sins

Weitere Informationen

Gelesen 336 mal Letzte Änderung am Freitag, 20 September 2019 14:43
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten